Hallo meine Lieben

Heute darf ich euch ein richtig tolles Produkt vorstellen und für mich ist es das erste Mal, das es in Richtung Technik sprich Handy geht,ich berichte und blogge die meiste Zeit über Lebensmittel oder andere schöne Dinge umso mehr freut es mich das ich ein tolles Test Handy von navos zum Testen bekommen habe.Ich möchte euch heute das Unternehmen und natürlich auch das Handy etwas näher vorstellen.

logo

Seit 1991 entwickelt,produziert,und vertreibt das Familien Unternehmen emporia Telecom Handy für Senioren.Das Unternehmen steht für einfache und barrierefreie Kommunikation.Das oberösterreichische Unternehmen hat seinen Sitz in Linz und ein Drittel der insgesamt 120 Mitarbeiter/innen beschäftigen sich zum größten Teil mit der Technik um komplexe Vorgänge zu vereinfachen.Gerade Senioren benötigen Handys die leicht zu bedienen sind und im Notfall genau das tun was Sie auch sollen ohne großen Schnick Schnack,und so bietet das Unternehmen eine große Auswahl an Handys an die genau für Senioren hergestellt wurden.

Für meinen Test habe ich das Handy emporiaCLICK bekommen

Handy

Das emporiaCLICK ist das erste Klapphandy dieser Marke und verfügt sogar über eine Kamerra.Obwohl es zum aufklpappen ist und über eine Kamera verfügt ist emporia Telecom Ihrem Prinzip treu geblieben und von der Handhabung sehr einfach.Das Handy verfügt über eine Menüstruktur hilft beim Abspeichern und Auffinden von Bildern und selbstverständlich verfügt das emporiaCLICK über eine MMS Funktion.Sicherheitsbewusste finden auf der Rückseite des Gerätes den Knopf zum Auslösen des emporiaNotrufsystems. Beim Drücken des Knopfes gibt das Telefon zuerst ein akustisches Alarmsignal für die Umgebung ab und wählt automatisch nacheinander bis zu fünf voreingestellte Nummern.Dabei wird sichergestellt, dass der Notruf nicht auf einem Anrufbeantworter oder auf einer Mobilbox landet.Für noch mehr Komfort beim Telefonieren lassen sich die wichtigsten drei Nummern auch auf den drei neuen Kurzwahltasten abspeichern.Und selbst bei geschlossenem Gerät kann der Nutzer anhand kleiner Leucht-Piktogramme sehen,wie es mit dem Batteriestand steht, ob eine SMS eingegangen ist oder vielleicht ein Anruf in Abwesenheit.Ein großes TFT-Farbdisplay garantiert gute Lesbarkeit, die Tasten verfügen über einen exzellenten Druckpunkt und eine klare Beschriftung. Die Lautsprecher sind hörgerätetauglich und das Menü gewohnt intuitiv bedienbar. Klingeltöne lassen sich besonders laut einstellen, der Vibrationsmotor ist extra stark und bei eingehenden Anrufen blinkt die integrierte LED-Taschenlampe.

Handy1

Hier die Technichen Daten zum Handy:

Display:
2,2‘‘ TFT, 176 x 220 Pixel
Standby-Zeit:
bis zu 320 Stunden
Sprechzeit:
bis zu 240 Minuten
Auswahl der wichtigsten Funktionen:
Integrierte Kamera
emporia Notruffunktion
LED-Taschenlampe
Blinken der LED-Taschenlampe bei eingehenden Anrufen
Hilfe-Texte für alle Menüpunkte
Freisprecheinrichtung
Akustische Bedienhilfe
Wecker mit Schlummerfunktion
Taschenrechner
Erinnerungsfunktion für Geburtstage

Wir haben das Handy nun auf Herz und Nieren gestestet und für ein Senioren Handy finde ich es wirklich super.Es lässt sich leicht bedienen auch sind die Tasten groß genug und man verdrückt sich nicht so schnell.Was ich besonders toll finde ist die Notfalltaste mit einem klick werden 5 Nummern angerufen.Das Display ist groß und auch die Symbole sind schön groß so das man wirklich alles super erkennen kann.Denn ich denke gerade für Senioren mit Brillen ist das ein großer Vorteil.Ich hätte nie gedacht, dass es so styliche Handys für Senioren gibt.Die Abspeicherung der Nummern ist in Minuten erledigt und durch die leichte Tasten Kombination kann man diese auch leicht aufrufen.Der Akku hält sehr lange und auch Gesprächsqualität ist einfach super.Das Einzige was mir aufgefallen ist was ich nicht so toll finde ist das der Klappmeschanisum etwas unstabil wirkt aber ansonsten bin ich mit dem Handy wirklich super zufrieden und kann dieses gut und gern weiter empfehlen.